top of page

Hey, Robot (√➗ π ) = Ω

Aktualisiert: 6. Dez. 2021

Robert Betz sagte: "Die Welt ist genau Richtig, denn wenn Gott gewollt hätte, dass sie anders ist, hätte Er sie von Anfang an so geformt".


Die gute Nachricht ist: Wir haben die Fähigkeit, die Möglichkeit unsere Realität jeder Zeit zu ändern. Unsere Welt zu formen und zu gestalten; weil in Jedem von Uns hat Gott seinen Himmel gebaut (Jesus Lehre).

Aus jeder Situation das Beste herauszuholen aber und oder auch zu gehen. Das Schiff zu verlassen. Aus jeder Situation das volle Minimum herauszuschöpfen; sei es einen schwierigen Job, eine komplizierte Partnerschaft, eine schwere Krankheit, und und und…


Nein zu sagen heißt auch auch mutig genug sein zu einem Ja, Ja zu Sich, Ja zu den Andern, Sowohl Ja zu neuem Ufer, als Auch Ja zum alten Burg, Ja zu der Möglichkeit zu schaffen, neue Wege zu gehen oder aber auch auf der Einen Selben Mühle seinen Horizont zu erweitern. In anderen Worte: Platz für die fülle im Leben zu machen. Ja zu neuem Leben, Ja zur alten Liebe, Ja zu kämpfen, Ja zu ruhen, Ja zu gehen, Ja zu bleiben, ja zu sein, ja zu nicht sein, ja zu Sich, Ja zu den Andern, Ja zur Liebe, Nein zu Hass, Ja zur VULNERABILITÄT.


Wenn man sich annimmt, sich akzeptiert, hat man bereits den Grundstein gelegt, den eigenen Weg zu erkunden, sich in die Richtung zu bewegen, die für einen selbst gemacht ist. Ob Richtig oder Falsch sei es dahin gestellt, aber das Ziel bleibt den Weg, wenn die Ankunft die Richtung wird und in dem liegt das ganze Mysterium ein erfolgreiches glückliches erfülltes Leben.


45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page